Mr. Fingerpicking PETER RATZENBECK begeisterte erneut in Polling

    Wir freuen uns wieder einmal einen der 10 besten Gitarristen der Welt zu Gast gehabt zu haben.

    Ein Feuerwerk musikalischer Energie: so kann man die Konzerte von Peter Ratzenbeck beschreiben.

    Gitarre und Körper bilden eine Symbiose aus Bewegung, Melodien und Akkorden.

    Ob es nun die besondere lyrische Spielweise des 64-Jährigen, eine der 25 unterschiedlichen

    Gitarrenstimmungen oder die berühmte „geschüttelte“ Gitarre ist: Mr. Fingerpicking hat keine Tricks.

    Die bis auf den letzten Platz gefüllte heimelige Gaststube des Gasthauses Stranzinger lies familiäre

    Stimmung aufkommen.

    Von den Beatles über Bob Dylan bis zum dritten Mann, sensibel und druckvoll zugleich greift Ratzenbeck

    in die Saiten, immer versucht, seinem Instrument auch noch die letzte Nuance an perfektem Ton zu entlocken.

    „Ganz tief drin“ ist er, versunken in sich selbst, konzentriert, fast ein wenig entrückt als er in der abgedunkelten

    Gaststube ein 25-minütiges Medley zum Besten gibt.

    Fotonachweis: InnVideo.at/Butter

    Aktualisiert (Donnerstag, den 07. November 2019 um 19:21 Uhr)

     

    Mr. Fingerpicking Peter RATZENBECK LIVE

    Veranstaltungsort geändert: Gasthaus Stranzinger - Polling i.I.

    Aktualisiert (Donnerstag, den 07. November 2019 um 19:23 Uhr)

     

    "Alois & Friends" in der Pollinger Pfarrkirche


    Nach dem großen Erfolg 2016 gab es auch heuer wieder ein Konzert. Auf Einladung des Vereines Kultur-in-Polling war der ehemalige Sängerknabe und nunmehrige Countertenor Alois Mühlbacher mit seinen „Friends“, einem Männerensemble der St. Florianer Sängerknaben und Franz Farnberger am Klavier, erneut zu Gast in Polling/I.


    Das Kernrepertoire jedes Countertenors ist die Barockmusik, aber nicht nur. Alois Mühlbacher hat durch die außergewöhnliche Geschmeidigkeit und Wandlungsfähigkeit seiner Stimme auch eine besondere Vorliebe für den Liedgesang.

    So bot er in „Alois& Friends“ nicht nur Arien aus Opern von G.F. Händel dar, sondern auch französische Lieder der Romantik bis hin zu „Over the Rainbow“ und „Funny Valentine“.

    Die „Freunde“ von Alois waren wie immer sein Mentor Franz Farnberger am Klavier sowie aktive und ehemalige St. Florianer Sängerknaben .

    Sie traten beim Konzert in verschiedenen Besetzungen auf. Alois Solo mit Franz Farnberger am Klavier, das Männerensemble der St. Florianer Sängerknaben, das Männerensemble mit Alois oder das Männerensemble mit Alois und Franz Farnberger am Klavier, so hörten wir unter anderem das „Wolgalied“ (Franz Lehar) aus "Der Zarewitsch, „Weit weit weg (Hubert von Goisern), ein Kärntner Volkslied oder „Derf is diandl liabn?“.

    Den Zuhörern wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten. Wir durften ein Konzert auf hohem Niveau zu Hause genießen!


     















    Aktualisiert (Sonntag, den 01. September 2019 um 12:27 Uhr)

     

    Pollinger Ferienpass

    Der Pollinger Ferienpass ist eine Aktion der Gemeinde, die Kindern und Jugendlichen ein

    umfangreiches Veranstaltungsangebot in den Sommerferien bietet.

    Heuer beteiligte sich auch unser Verein KIP (Kultur-in-Polling). Die Kinder waren eingeladen

    drei Fassadenelemente der Nahwärme unter kunstpädagogischer Anleitung zu bemalen -

    unter dem Motto: "Wir bringen Farbe ins Dorf"

    Zwischendurch gab es Gratiseis und einen Luftballonstart.

    Fotocredit: Alfred Lindlbauer

     

     

    Aktualisiert (Mittwoch, den 28. August 2019 um 21:40 Uhr)

     

    Konzertabend mit Alois Mühlbacher & Friends

    TIPS KW35_2019

     

    Aktualisiert (Mittwoch, den 28. August 2019 um 16:31 Uhr)