grandioses Konzert in der Pollinger Pfarrkirche

Die Zuhörer/Innen konnten am Mittwoch, 19. Juli ein grandioses Konzert der vier Musiker aus Moskau genießen.

Das Ensemble „NEW RUSSIAN QUARTET“ gibt alleine in Moskau bis zu 25 Konzerte pro Jahr.

Das Streichquartett gab an dem Abend Werke von W.A. Mozart, Dmitri Schostakowitsch und Peter Iljitsch Tschaikowskij zum Besten.

Die Künstler/Innen waren von der Akkustik in der Pfarrkirche begeistert.

Aktualisiert (Donnerstag, den 20. Juli 2017 um 17:42 Uhr)